HP - Badewannenspaß2

Badewannen-Spaß (Teil 2)

Plitsch Platsch – Zeit für mehr Badewannen-Ideen.

Badefarbe

Egal ob klein oder groß, malen macht doch immer Spaß und warum nicht in der Badewanne oder Dusche? Keine Sorge liebe Mama oder Papa, das Ganze ist auch ganz leicht wieder abwaschbar (:

Du brauchst:

  • ½ Becher Speisestärke
  • ½ Becher Shampoo oder Duschgel
  • 2-3 EL Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Schüssel
  • kleine Becher, Tassen, Schlüsselchen oder eine Muffin-Backform

Gib die Speisestärke, das Shampoo oder Duschgel in eine Schüssel und vermischt dies gut miteinander. Füge nach und nach etwas Wasser hinzu bis du eine leicht flüssige, aber nicht zu wässrige Konsistenz erhältst. Je nachdem ob du verschiedene Farben haben möchtest, teilst du nun die Masse in kleinere Schüsseln, Gläser, Becher oder eine Muffin-Backform auf und färbst sie nach Lust und Laune in den verschiedensten Farben.
Nun kann es auch schon losgehen und du kannst entweder mit Pinseln, Schwämmchen oder deinen Fingern Kunstwerke in deiner Badewanne oder Dusche zaubern.

Tipp: alternativ zur Speisestärke könnt ihr auch Rasierschaum mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben und zum Malen verwenden. Dabei könnt ihr auch lustige Schaumfiguren machen oder euch selbst bzw. gegenseitig Schaumbärte und lustige Frisuren machen, sowie euch damit bemalen. Achtet nur darauf, dass ihr es nicht in die Augen bekommt und duscht euch danach gründlich ab sonst könnte es passieren, dass ihr danach für ein paar Tage bunt seid.

Dusch-Jellys

Unsere letzte DIY Idee für die Badewanne ist etwas „zeitintensiver“, da sie für ein paar Stunden aushärten/abkühlen muss. Dennoch ist sie ebenfalls super einfach umgesetzt und einer unserer Favoriten.

Du brauchst:

  • 12 Blätter Gelatine, Sofort-Gelatine oder Agar-Agar
  • 150 ml Shampoo oder Duschgel
  • 100 ml Wasser
  • Eiswürfelförmchen, Silikon-Formen, kleine Tapaboxen, kleine Becher, Schlüsselchen je nach dem was du Zuhause hast
  • eine große Schüssel

Leere das Wasser mit dem Shampoo oder Duschgel in eine Schüssel und verrühre diese miteinander. Parallel kannst du die Gelatine/ Agar-Agar bereits nach den Anweisungen auf der Verpackung einweichen / schmelzen lassen. Wenn sich diese vollständig aufgelöst hat, leerst du sie in deine Duschgel/Shampoo-Wasser Mischung und verrührst alles miteinander. Nun kannst du das Ganze auch schon in deine gewünschten Förmchen einfüllen und für 3-4 Stunden zum Aushärten in den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen.
Sind die Jellys fest geworden, könnt ihr sie aus den Förmchen lösen und damit ab in die Wanne/ Dusche oder sie einfach nur zum Händewaschen verwenden.

Tipp: Auch hier könnt ihr etwas Lebensmittelfarbe untermischen, um eure Jellys einzufärben.

Alu-Boot Experiment

Für unsere kleinen Forscher*innen gibt’s am Ende noch eine wissenschaftliche Herausforderung.

Du brauchst:

  • Alufolie
  • Cent Münzen

Nimm dir ein Stückchen Alufolie und baue daraus ein Boot, das deine Cent-Münzen tragen kann.
Nun natürlich die große Frage: Wie muss dieses Boot aussehen– eher flach oder eher lang oder…? Und wie viele Münzen kann dein Boot tragen, bevor es untergeht? Schafft dein Boot eine Runde durch deine Badewanne bevor es kentert? Probier’s doch mal aus; unser Rekord waren 8 Münzen. Wie viele schaffst du?

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde Landesorganisation Niederösterreich
Niederösterreichring 1a · 3100 St. Pölten
02742 2255-500 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.