Bechertelefon

Bechertelefon

Unsere heutige Bastelidee nimmt uns mit auf eine Reise in eine Zeit, als unsere Eltern noch Kinder waren. Wir freuen uns sehr, wenn altbewährte Ideen auch heute noch Spaß bringen.

Dazu brauchen wir erst einmal 2 Becher. In die Mitte vom Becherboden machen wir ein kleines Loch – mit einer Schere oder einem Kugelschreiber, vielleicht habt ihr aber auch eine große Nadel zu Hause. Pass dabei gut auf deine Finger auf. Schneide eine Schnur ab, und zwar so lange, wie dein Telefonkabel später sein soll (also von einem Zimmer in einer anderes). Stecke die Schnur durch das Loch im Becherboden und mach innen einen Knoten. Mit dem anderen Ende der Schnur machst du das Gleiche mit dem zweiten Becher.

Und schon könnt ihr euer Bechertelefon testen. Geht in verschiedene Zimmer und macht die Türen zu. Könnt ihr euch schon hören?
 
Jetzt könnt ihr euch lustige Decknamen ausdenken, mit denen ihr euch anfunken könnt oder sogar einen eigenen Funk-Code, wie zum Beispiel:

„bitte kommen“ bist du da? hörst du mich?
„Roger“ habe verstanden / bestätige
„Ende“ ich bin raus

Herausforderung für Wiffzacks

Jetzt bleibt noch die große Frage: Mit welchen Materialien funktioniert die Kommunikation denn am besten?
Mit Joghurt- oder Pappbechern? Wird es besser, wenn man größere oder eher kleinere Becher nimmt? Welche Schnur leitet die Stimme am besten weiter? Nylon, Nähfaden, Wolle, Spagat? Wird die Verbindung besser, wenn die Schnur kürzer wird oder ist die Länge egal?
Probiert es doch einfach aus.
 
Telefon-Alphabet

Wenn man über das Telefon etwas buchstabieren will, dann sind die Buchstaben oft nicht eindeutig voneinander zu unterscheiden. Ein S klingt wie ein F oder man kann M und N nicht auseinanderhalten. Deshalb gibt es ein Telefon-Alphabet, also quasi einen Code, bei dem je ein Wort für einen Buchstaben steht, mit dem das Wort beginnt.

Das gibt es ganz international auf Englisch, aber Österreich hat auch ein eigenes deutsches Telefon-Alphabet. Wir haben für euch das Alphabet auf Deutsch und Englisch zusammengeschrieben, damit ihr es gleich selbst ausprobieren könnt. Die Liste könnt ihr hier herunterladen.
Könnt ihr euch gegenseitig über euer Bechertelefon Worte mit dem Telefon-Alphabet buchstabieren? Ihr könnt sie aufschreiben und am Ende vergleichen, ob ihr alles richtig verstanden habt.

Download:

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde Landesorganisation Niederösterreich
Niederösterreichring 1a · 3100 St. Pölten
02742 2255-500 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.