Gummihüpfen

Gummihüpfen

Wer bei unserem Familienausflug 2018 dabei war, weiß schon, was jetzt kommt: Wir laden euch auf eine Runde Gummihüpfen ein.

Dazu brauchst du nur ein Gummiband (zB. aus dem Nähkorb). Die beiden Enden knotest du zusammen.

Und so geht‘s:

Gibt es mehrere Mitspieler*innen, ermittelt durch einen Auszählreim, wer beginnt. Zwei von euch, die nicht beginnen, spannen den Hüpfgummi zwischen ihren Beinen auf Knöchelhöhe auf und stehen schulterbreit da. Du kannst aber auch alleine spielen, indem du den Gummi zwischen zwei Stühlen aufspannst.

Sucht euch euren ersten Spruch aus. Der einfachste Spruch zum Starten ist “Seite, Seite, Mitte, Breite”.

Wenn du an der Reihe bist, sagst du den ausgewählten Spruch auf und hüpfst dazu den Rhythmus und das Muster. Schaffst du das ohne Fehler, darfst du mit dem gleichen Spruch auf dem nächsten Level weitermachen.

Wenn du einen Fehler gemacht hast, ist der*die Nächste an der Reihe. Wenn du beim nächstem Mal dran bist, darfst du mit deinem aktuellen Spruch bei dem Level weitermachen, bei dem du ausgeschieden bist. (Variante für Kleinere: Man darf 2 Mal einen Fehler machen, bis der oder die Nächste dran ist.)

Als Fehler zählen:

  • sich im Spruch irren
  • sich beim Hüpfen irren zB. das falsche Muster springen
  • sich im Gummi verheddern
  • wenn man den Gummi bei "drauf" nicht trifft

Viel Spaß!

Wir haben für euch ein paar Gummihüpf-Sprüche aufgezeichnet, die du dir unten anschauen und herunterladen kannst.
Kennst du noch andere Sprüche? Vielleicht kannst du deinen eigenen Spruch erfinden.

Download:

Druckansicht

Spielanleitungen

 


Österreichische Kinderfreunde Landesorganisation Niederösterreich
Niederösterreichring 1a · 3100 St. Pölten
02742 2255-500 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.