5_1 Qualitätsstandards

Qualitätsstandards (kurzform)

Eine Zusammenfassung unserer Qualitätstandards.

Kinder haben sich ihre Ferien verdient. Und Eltern möchten, dass ihre Kinder in der Ferienzeit optimal betreut werden. Als Kinderfreunde haben wir besonders hohe Ansprüche an unsere Ferienangebote und sind bemüht, diese zu erfüllen. Um informiert zu sein, wie unsere Ferienangebote von den TeilnehmerInnen, den Eltern und den MitarbeiterInnen erlebt werden, führen wir regelmäßig Erhebungen zur Zufriedenheit durch.

Qualität im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Die Kinderfreunde bieten ein abwechslungsreiches Programm und Angebot. Dieses beinhaltet Sport, Kultur, Spiel, Musik, Kreativität, Gruppe, Natur und vieles mehr. Die Kinderfreunde beziehen die Kinder und Jugendlichen in die Programmgestaltung mit ein. Durch Mitbestimmungsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen wird speziell auf ihre Wünsche und Anliegen eingegangen.

Die Ferienhäuser der Kinderfreunde sind kinder- und jugendgerecht. Die Unterkunft und ihre Umgebung sollen attraktiv und einladend für Kinder und Jugendliche sein und müssen alle Ansprüche an Hygiene, Sicherheit, etc. erfüllen.

Bei den Kinderfreunden sind die Kinder & Jugendlichen sicher aufgehoben. Wir schulen unsere MitarbeiterInnen in Bezug auf Schutz vor Unfällen, Krankheit, Gewalt, etc. Das Wohl der Kinder steht bei uns im Vordergrund.

Die Kinderfreunde beachten die Intimsphäre der Kinder und Jugendlichen. Jeder Mensch hat ein Recht auf Privatsphäre. Dieses Recht muss gewahrt werden.

Die Kinderfreunde lehnen jede Art von Gewalt ab. Das machen wir zum Thema. Vor allem setzen wir uns mit unserem obersten Prinzip, der Wertschätzung und dem respektvollen Umgang untereinander, auseinander.

Besondere Bedürfnisse

Bei uns sind Kinder mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen herzlich willkommen. Um auf besondere Bedürfnisse eingehen zu können, versuchen wir im Vorfeld möglichst genau Daten und Informationen in Form eines Gesundheitsbogens zu erheben. Nur so können wir eine adäquate, bedürfnisgerechte Betreuung anbieten.

Gruppeneinteilung

Um das Ferienhausprogramm optimal auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abstimmen zu können, werden die TeilnehmerInnen in Gruppen aufgeteilt. Eine, vorerst nach Alter und Geschlecht geteilte Gruppe setzt sich aus ca. 8 TeilnehmerInnen und einem/einer BetreuerIn zusammen. Sollte sich Ihr Kind in der ihm entsprechenden Gruppe nicht wohl fühlen, wird unser BetreuerInnenteam versuchen, gemeinsam mit dem Kind oder dem/der Jugendlichen eine Lösung zu finden. Je nach Aktivität wird das Ferienhausprogramm in den einzelnen Gruppen oder gemeinsam mit einer oder mehreren anderen Gruppen abgehalten.

Qualität unserer MitarbeiterInnen

Alle BetreuerInnen der Ferienaktion werden speziell ausgebildet. Jedes Team bereitet sich gewissenhaft auf einen Ferienaufenthalt vor und reflektiert täglich die Prozesse am Feriencamp. So kann Qualitätsentwicklung stattfinden. Die Einteilung der BetreuerInnen erfolgt so, dass regelmäßige Pausen für sie möglich sind.

Ernährungsrichtlinien

Auf unseren Camps sollen sich Kinder gesund - täglich frisches Obst und Gemüse, Milchprodukte,... - ernähren. Bei der Auswahl der Rezepte wird, unter Rücksichtnahme auf die Essgewohnheiten der Kinder, auf eine abwechslungsreiche, hochwertige Ernährung geachtet. So  wird den Kindern Lust auf gesundes Essen gemacht

Die vollständige Version der Qualitätsrichtlinien für Feriencamps der Kinderfreunde Österreich finden Sie hier!

Druckansicht